Signet

Das Stiftungssymbol geht auf mein Lieblingsbild "Vier Vögel" von Heinz Trökes (1913-1996) zurück. Er selbst nannte es "Vier Vögel". Ich sah zunächst einen wunderschönen Schmetterling, entdeckte aber dann im Gespräch mit dem Künstler die vier Vögel, die, aus den vier Himmelrichtungen kommend, aufeinander treffen und sich im Zentrum eines leeren Raumes berühren, über ihnen eine Vielfalt lebensspendend neuer Formen, unten der blaue Planet, alles schwebend im Kosmos, die Abbildung des Planeten Erde und des Alls als neuen Lebens-spender. Trökes liebte das Geheimnisvolle, Verschlüsselte und öffnete so neue Wege der Phantasie. Die Berührung der Vogelschnäbel symbolisiert den Austausch jedweden Lebens, sowohl geistig wie physisch in einer Umgebung des Kosmischen. Alles ist geordnet, als wäre eine unsichtbar lenkende Schöpferkraft am Werk. Schönheit und Pracht, Vergänglichkeit und Tod, letztlich aber Berührung, Begegnung, Austausch und Kommunikation, ein Hauch von Geist - all das ist für mich in diesem Bild greifbar. Trökes selbst war zeitlebens ein Reisender und zugleich ein an Orte gebundener Schaffender, immer im Austausch mit seiner Umgebung. Die Ordnung, die Klarheit, das Geheimnisvolle, ja Hintergründige liebte er. Es faszinierte ihn und drängte ihn jederzeit, Neues zu schaffen wie die Vier Vögel. Sind sie nicht auch ein Symbol für die Menschen der verschiedenen Religionen und Kulturen der Welt, die ihrer Mitte und Erfüllung zustreben? Für mich sind sie jedenfalls ein Symbol für das, was in dieser Zeit erforderlich ist: dass alle Menschen sich einbringen in den Dialog der Kulturen und Religionen und sich stark machen für eine Zukunft, die von Gerechtigkeit und Frieden geprägt ist, und dass sie sich öffnen für eine alles übertreffende größere Macht.


MLB.

Stiftung Aktuell

Erschienen
Rückwärts blickend vorwärts schauen

Spendenkonto

Waldenfels-Born-Stiftung

Priembergweg 132A

45257 Essen


Pax Bank eG

Filiale Essen

IBAN: DE

54370601932004350017

BIC: GENODED1PAX



Zustiftungen und Spenden sind steuerlich absetzbar.